Finanz-Anlagen sollten nicht den Schlaf rauben

Es gibt kaum einen Lebensbereich, in welchem schwerwiegende Ent- scheidungen aufgrund einer immer grösseren Fülle von Informationen getätigt werden, als die Börse. Vielfach sind die Entscheide dann auch von Emotionen geprägt.

 

Im tatsächlichen Leben ist die Börse kein virtuelles Internetspiel, bei dem man mit "Monopoli-Geld" spielt und mit einem Mausklick die Ausgangslage wieder herstellen kann, wie wenn nichts geschehen wäre. 

 

In der realen Welt, geht es um echtes Geld. Ihr Geld!

Die Börse ist nicht Ihr Freund. Auch die Banken nicht.

 

Nur mit eigenem Wissen, Erfahrung und Disziplin können Sie damit rechnen, an der Börse Erfolg zu haben. Erlernen Sie deshalb einmal in kleinen Gruppen die charttechnische Grundlagen von A-Z in einem meiner Kurse. Es ist leichter als Sie denken! 

 

Die vertiefte Kenntnis der verschiedenen Methoden der charttechnischen Analyse hat für Sie die Vorteile, dass Sie eine vorauseilende Ahnung über die mögliche zukünftige Kursausbildung bekommen. Sie entscheiden nicht mehr emotional, sondern rein objektiv. Sie erlangen Unabhängigkeit von fremden Meinungen, "Tips" und Empfehlungen. Sie sind nun selbst in der Lage, diese  zu überprüfen. Ihr Profit steigt, weil Sie deutlich weniger Fehlentscheide treffen. Und letzlich ermöglicht Ihnen die Charttechnik das Risikomanagement Ihrer Anlagen, weil Sie Kursziele nach oben und unten selbst berechnen, und so das Chancen-/Risikoverhältnis Ihrer Anlagevorhaben abschätzen können.    

 

 

 

Hans Huber

Vogelsang 384

3661 Uetendorf

033 345 55 22

hrhuber@gmx.ch 

 

Neueste Publikation Silber

Fr. 300.00/Quartal

Probelesen
Betrachtungen zu Silber vom 27 .Dezember
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB